Tierheilkunde

EMRT - Equine muscle release therapy

EMRT basiert auf der Bowen Therapie für den Mensch. Die Griffe sind weder manipulativ noch invasiv. Sie bestehen aus rollenden Bewegungen über Muskel, Sehnen und Nerven.

Die Behandlung bezieht sich auf Störungen des Bewegungsapparats und kann auch bei organischen Erkrankungen unterstützend wirken.

Weiterhin wird EMRT auch zur Gesunderhaltung des Freizeits- und Sportpferdes eingesetzt.

Einsatzgebiete:

  • Steifheiten/ Taktunreinheiten
  • Lahmheiten
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Arthrosen
  • Myopathie
  • Phlegmone
  • COPD
  • Lymphödeme uvm.

Preis: 90€ (inkl. 14,37€ MwSt.)
ab 20 Km Anfahrt zzgl. Anfahrtspauschale

Dauer der Behandlung: ca. 1 h.

 

Homöopathie

"Similia similibus curentur“ das bedeutet: "Ähnliches möge mit ähnlichem geheilt werden".

Ein Beispiel dafür: Ein Bienenstich verursacht Schwellung, Wärme, Rötung,usw. Das Mittel "Apis mellificia" welches aus der Honigbiene herstellt wird wirkt also diesen Entzündungszeichen entgegen.

In der Herstellung wird der Wirkstoff immer weiter verdünnt. Je weniger Wirkstoff enthalten ist, desto höher ist die Potenz. Je höher die Potenz, desto tiefgreifendere Wirkung.

Ablauf einer Homöopathischen Einstellung:

Im ersten Schritt wird ein gründliches Anamnesegespräch durchgeführt, um die Symptome, Gründe und Lebensumstände, die vorliegen zu ermitteln.

Weiterhin wird ein Behandlungsplan erstellt, der individuell auf den Mensch/ das Tier zusammengestellt wird.

Da die Indikationen vielfältig sind bin ich für ein Beratungsgespräch gerne für Sie da.

Preis: auf Anfrage

 

Mykotherapie

Schon lange Zeit wird die Mykotherapie (= Vitalpilzkunde) in der Traditionellen Chinesischen Medizin eingesetzt. Die Extrakte der Pilze können präventiv oder zur Behandlung von bereits bestehenden Erkrankungen eingesetzt werden. Pilze wirken nicht manipulierend, sie wirken regulierend auf den Organismus. Die Präparate beinhalten (mittlerweile gut erforscht) verschiedenste Stoffe, die die Gesunderhaltung fördern.

Das beste Beispiel für die Wirksamkeit der Pilze ist das Medikament "Penicillin". Es gehört zur Gruppe der Antibiotika und wird aus einem Pilz hergestellt.

Indikationen:

  • Erschöpfungszustände
  • Tumorerkrankungen (auch präventiv)
  • Blutdruckregulation
  • Cholesterinschwankungen
  • Allergien
  • Arthrosen
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Darmerkrankungen/ Verdauungsstörungen uvm.

Preis: 50€ (inkl. 7,98 € MwSt.)
inkl. Auswertung und Anamesegespräch

Dauer: Ca.30-45 min

 

Kinesio-Taping

Kinesio-Tape arbeitet mit dem "Hautfalteneffekt". Der Druck auf die Schmerzrezeptoren wird vermindert, da die Hautschichten durch den Zug des Tapes voneinander getrennt werden. Das Tape ist flexibel, dementsprechend ist die Beweglichkeit durch das Aufkleben nicht beeinträchtigt. Es kann Schmerzen lindern und die Belastbarkeit des betroffenen Gebiets steigern. Weiterhin steigert es die Mikrozirkulation des Gewebes, was eine bessere Ver- und Entsorgung des getapten Gebiets sorgt.

Man bekommt das Tape in verschiedenen Farben, die ebenfalls ihren Nutzen und Bedeutung haben. Je nach Beschaffenheit des Fells kann das Tape 3-7 -Tage darauf haften.

Indikationen:

  • Muskelverletzungen/ Muskelverspannungen
  • Verklebungen der Faszien
  • Gelenkbeschwerden
  • Arthrose/ Arthritis
  • Lymphödeme
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Sehnenschaden
  • Haltungsschwäche uvm.

Preis: Wird bemessen an dem Material- und Zeitaufwand (zwischen 10 und 25€)

 

Schüssler Salze

Nach Dr. Schüssler entstehen Krankheiten durch einen Mangel der Mineralstoffe in den Zellen. Schüssler Salze sind potenzierte (verdünnte) Mineralien, die die Missstände des Mineralhaushaltes korrigieren sollen. Es gibt keine Nebenwirkungen. Werden zu viele Salze aufgenommen, die der Körper nicht braucht, werden sie wieder ausgeschieden.

Insgesamt gibt es 12 Grundsalze und 15 Ergänzungssalze mit denen gearbeitet werden.

Mit Schüssler Salzen arbeite ich gerne ergänzend. Sprechen Sie mich, wenn Sie interessiert sind gerne an.

Indikationen:

  • Aufbau des Immunsystems
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Stress
  • Bindegewebsschwäche
  • Hauterkrankungen
  • Entzündungen
  • internistische Erkrankunge uvm.


Magnetfeldtherapie fürs Pferd

Wie viele alternative Therapiemethoden gehört auch das Magnetfeld zu denen, die wissenschaftlich nicht belegt worden sind. In der Theorie heißt es, dass die magnetischen Impulse in das Gewebe eindringen und geschädigte Zellen wieder aufbauen und stärken können. Weiterhin soll die Sauerstoffversorgungen des Gewebes verbessert werden.

Die Magnetfelddecke arbeitet nicht invasiv und hat einen entspannenden Effekt auf Ihr Pferd. Außerdem gibt es keine Nebenwirkungen.

Indikationen:

  • Stärkt das Immunsystem
  • Verbessert Knorpel und Gelenke
  • Erkrankung der Wirbelsäule
  • Schmerzlinderung
  • Kann den Heilungsprozess von Knochenbrüchen unterstützen
  • Muskelverspannungen

Kontraindikationen, die den Besitzer und das Pferd betreffen:

  • Herzschrittmachen
  • Schwangerschaft
  • Metallimplantate

Es gibt die Möglichkeit, das Magnetfeld längerfristig gegen Gebühr zu leihen.

 

Blutegelbehandlung

Die Behandlung mit Blutegeln ist sehr wirkungsvoll. Nachgewiesen ist, dass der Speichel des Blutegels 18 chemische Bestandteile enthält, die unter anderem blutgerinnungshemmende, entzündungshemmende und schmerzlindernd wirken.

Indikationen:

  • Arthrose, Arthritis
  • OCD, HD
  • Gallenbildung
  • Patellaluxation
  • Spondylosen
  • Podotrochlose, Hufrehe uvm.

Kontraindikationen:

  • Blutgerinnungsstörung, Einnahme von Gerinnungshemmern
  • Trächtigkeit
  • Immunschwäche
  • Wundheilungsstörungen

Für weitere Informationen zum Ablauf der Behandlung nehmen Sie gerne kontakt zu mir auf.

Preis: 50,00€ (inkl. 7,98€ MwSt.)
zzgl. 10,00€ pro verwendeten Blutegel.

Den Zeitaufwand bestimmen die Egel selbst.

 

Dorn-Methode und Breuss-Massage für Kleintiere

Die Dorn-Methode gilt als "sanfte, schmerzlose Wirbelkorrektur." Möglich Wirbelfehlstellungen werden durch leichten Druck in ihre ursprüngliche  Position gebracht ohne "einrenken" zu müssen.

Des weiteren können Gelenke, die an Beweglichkeit verloren haben, wieder an Beweglichkeit gewinnen. Ziel der Dorn-Methode ist es den Gelenkspalt zu vergrößern.

Im Zusammenhang mit der Dorn-Methode wird immer wieder die Breuss-Massage gebracht, obwohl es eine eigenständige Methode ist, die auch alleine Verwendet werden kann. Die Breuss-Massage hat das Ziel Kompressionen der Wirbelsäule zu lösen, damit die Bandscheiben "frei" arbeiten können. Gerne verwendet man die Massage, um die Muskulatur zu entspannen und kleine Blockaden vor der Dorn-Methode zu lösen, damit Dorn besser wirken kann.

Preis: 50,00€ (inkl. 7,98€ MwSt.) im Zusammenspiel beider Methoden.

 

Meine Therapieverfahren und deren Wirkungen sind schulmedizinisch/wissenschaftlich weder bewiesen noch anerkannt. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde. Der Verlauf und Erfolg der Behandlung hängt stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Bei keiner der aufgeführten Therapien verspreche oder garantiere ich eine Heilung oder Linderung einer Erkrankung.

Weiterhin ersetzen meine Dienste keinen Tierarztbesuch.